Themenspaziergang:

Ein schöner Spaziergang mit deinem Hund und dabei interessantes rund um das Thema Hund erfahren.

 

Diese Spaziergänge dauern in der Regel 1 – 2 Stunden und es wechseln sich Theorie und Praxis ab. Auch Fallbeispiele aus meinem Hundetraineralltag fließen mit ein um die Praxis noch besser zu untermauern.

 

In der Regel dürfen immer alle Hunde bei den Spaziergängen dabei sein, also auch gerne unverträgliche. Hunde, die Kontakt zu Artgenossen nicht mögen, sollten aber die Anwesenheit anderer akzeptieren. In der Regel, gewöhnen sich die Hunde schnell an diese Situation und akzeptieren dies. Ein positiver Nebeneffekt für alle Hunde ist, dass sie lernen trotz Anwesenheit anderer entspannt bleiben zu können.

 

Theorievorträge:

Theorievorträge finden meist Online statt. Bedeutet, dass wir uns in einem virtuellen Raum treffen. Genauso, als würden wir uns real treffen nur eben viel bequemer von Zuhause aus ;-).

Alles was du dafür benötigst ist eine Internetverbindung, ein Handy, Tablet oder Laptop mit Kamera (haben alle neuern Modelle) und schon kanns los gehen.

Per PowerPoint, Videos und vielen Praxisbeispielen gehts durch den Vortrag. Dabei kannst du immer Fragen stellen und kannst mich sehen.

Außerdem gibt es hinterher immer eine Aufzeichnung, damit du dir alles auch später nochmal in Ruhe anschauen kannst. Genial oder?

 


Kommunikation unter Hunde - Seminar